6. Tag - Mittwoch, 31.08.2011
Therme und Abschlussabend

 

Nach einem späten Frühstück machten wir uns zu dem Altenmarkter Solebad Therme Amadé auf, in dem wir den Tag verbrachten. Neben verschiedenen salzhaltigen Relax-Becken bot das Schwimmbad eine besondere Rutsche, die für jede Menge Spaß und Aufregung sorgte :  Die Looping-Rutsche führte schon im Vorfeld zu vielen Wetten, denn unklar war erstens, wer sich überhaupt auf die Rutsche traute und zweitens, wer es schaffte, diese bis zum Ende "durchzurutschen" und diese nicht vorzeitig über eine Notklappe am tiefsten Punkt des Loopings zu verlassen. In der Tat mussten einige ihre Rutschtour früher als geplant beenden und den Fußweg zurück ins Schwimmbad nehmen.

Ein weiteres Highlight war das Wellenbecken, welches durch meterhohe Wellen Strand-Atmosphäre und Urlaubs-Feeling aufkommen ließ. Die Liegewiese bot eine gute Möglichkeit die mitgebrachten Lunchpakete in der Sonne zu verzehren sowie Spiele durchzuführen. Die Sprungtürme wurden für Kunststücke und akrobatische Sprünge genutzt. Auch Whirlpool, Wasserstrudel und Massagedüsen waren sehr beliebt.

Da wir morgen abend ja schon die Heimreise antreten werden, stand nach Rückkehr ins Haus Veronika und dem Abendessen auch schon der Abschlussabend auf dem Programm, zu dem jedes Zimmer eine eigene Darbietung vorbereitet hatte. Der Abend überzeugte durch ein buntes und lustiges Programm :  So mussten Betreuer und Teilnehmer in vielen Spielen ihre Geschicklichkeit und Kreativität beweisen, wie zum Beispiel in den Disziplinen "Marshmallow / Toast / Schokokuss-Wettessen", "Fingernagel-Wettlackieren" sowie "Klopapier-Mumien-Wickeln" u.a.

Andere Gruppen sangen selbstgedichtete Lieder, in denen sie Ereignisse der gesamten Freizeit thematisierten, führten eigens einstudierte Tänze auf oder stellten die Betreuer in kniffeligen Quiz auf die Probe. Zum Schluss musste das Betreuer-Team allen Teilnehmern seine schauspielerischen Fähigkeiten präsentieren, indem sie verschiedene Szenen der vergangenen Tage choreographierten. Insgesamt war der Abend durch die Vielfalt der individuellen und überaus kreativen Beiträge sehr unterhaltsam und hat mit Sicherheit für unvergessliche Erinnerungen gesorgt !