1. Tag - Samstag, 04.08.2012
Fahrt ins Haus Veronika nach Altenmarkt

 

Wir sind wohlbehalten in Altenmarkt angekommen !  Unsere Fahrt nach Österreich verlief glücklicherweise ohne Stau und wurde (im Gegensatz zum letzten Jahr) begleitet durch eine gut funktionierende Klimaanlage. Filme und ein Quiz gestalteten die gut zehn Stunden dauernde Fahrt kurzweilig und ließen die Zeit wie im Flug vergehen. Der Empfang durch die Hausherrin Veronika war wie immer herzlich und wurde durch das erwartungsgemäß leckere Abendessen abgerundet. Das Beziehen der Zimmer nahm die ersten Stunden unseres Aufenthaltes anschließend voll in Anspruch.

Das Wetter in Altenmarkt lässt zur Zeit noch etwas zu wünschen übrig. Die kurz nach der Ankunft eingehende Unwetterwarnung für das Salzburger Land stellte sich als berechtigt heraus :  Starkregen und Gewitter machten der geplanten Fackelwanderung einen Strich durch die Rechnung. Stattdessen stand Hallenfußball und Olympia-Gucken auf dem Programm.

Wir freuen uns auf eine spannende und abwechslungsreiche Woche im Haus Veronika. Morgen steht eine Wanderung und Zelten in den Bergen auf dem Plan. Wenn jetzt noch das Wetter mitspielt, kann nichts mehr schiefgehen ...