3. Tag - Montag, 06.08.2012
Ausflug nach Salzburg

 

Heute begann der Tag mit einem ausgiebigen Brunch und das Wetter zeigte sich von seiner besten Seite :  strahlender Sonnenschein. So nutzen wir die Sonne am Vormittag, bis wir uns auf den Weg nach Salzburg machten. Nach einer Stunde Fahrt kamen wir in dem Geburtsort Mozarts an und liefen zusammen zum Salzburger Dom. Von dort aus startete die vorbereitete Rallye quer durch die Salzburger Innenstadt. Die Kinder teilten sich in Gruppen auf und verstreuten sich innerhalb weniger Minuten in alle Himmelsrichtungen. Nach zweieinhalb Stunden trafen wir uns erneut am Dom. Die ausgefüllten Fragebögen und die frisch gefüllten Einkaufstüten sprachen für sich :  ein gelungener Tag in Salzburg. Die Kinder hatten viel Spaß, freuten sich aber schon auf den Pool. Doch leider zog sich der Himmel zu und das angedrohte Gewitter vereitelte den Plan. So wurde die Zeit genutzt um Energie zu tanken für das anstehende Abendprogramm.

Nach dem Abendessen sah der Himmel jedoch wieder freundlicher aus, so dass wir spontan die Sonne genutzt haben. Der Pool war schnell mit Kindern gefüllt und auch der Sportplatz blieb nicht lange ungenutzt :  Volleyball, Trampolinspringen und Fußball waren auch heute wieder der Hit. Auch der Basketball wurde später noch herausgeholt. So konnten sich die Kinder bis zwanzig Uhr noch einmal so richtig auspowern, bis das angesagte Gewitter endgültig Altenmarkt erreichte.

Zum Abschluss des Abends wurden Gesellschaftsspiele gespielt, Olympia geschaut und diejenigen, die immer noch zu viel Energie hatten, durften sich in der Indoorhalle weiterhin sportlich betätigen. Außerdem wurde noch die Möglichkeit gegeben in der Disko das Tanzbein zu schwingen.

Insgesamt ein gelungener Tag und die Teilnehmer freuen sich schon sehr auf das morgige Canyoning.