2. Tag (Sonntag, 10.08.14)

Klettersteig und Grillen

Die Wettervorhersage für den ersten Tag mit Programm sah laut Wetterbericht eher danach aus, dass der Tag buchstäblich ins Wasser fallen würde. Wir haben dennoch alles auf eine Karte gesetzt und gesagt, dass wir in den Bergen sind und sich das Wetter von jetzt auf gleich ändern kann und es wurde ein bomben Tag.

Als wir dann morgens in den Tag starteten hing der Nebel sehr tief. Dennoch waren wir positiv gestimmt und wollten es probieren.

Gesagt getan die Gruppe wurde in drei Kleingruppen aufgeteilt und die ersten Kletterspezialisten begaben sich den Berg hinauf. Es dauerte nicht lange da kam der Anruf: "Packt die Badehosen ein und kommt hoch heir strahlt die Sonne!" 

Als der Manni die restlichen Teilnehmer sammt Betreuern hoch brachte erwartete uns ein aktionsreicher Tag in einem "warmen" Zauchensee und auf einem sonnigen Klettersteig.

Der Abend war nicht weniger von Sonne durchflutet. Das hieß für alle: Der Abend wird entspannt auf dem Fußballplatz und mit einem Gemütlichem Lagerfeuer sammt Liedtexten zu Ende gehen. 

Aber davor wurden wir noch sehr lecker von den Hausherrn mit einem Grillabend überrascht.

Jetzt heißt es Nachtruhe, denn Morgen steht eine große Wasserschlacht mit allen auf dem Programm -> Rafting.

 

Schönen Gruß von allen Teilnehmern und Betreuern!