5. Tag (Mittwoch, 13.08.14)

Eisriesenwelt + Sommerrodeln + Kinoabend

 

Guten Abend liebe Eltern,

das Bergfest ist erreicht. Die Hälfte der Woche haben wir hinter uns und die Teilnehmer sind trotz des leider nicht so guten Wetters immernoch guter Dinge und voller Tatendrang.

Der heutige Tag fing mit einer schlechten Nachricht an, denn das, worauf sich alle gefreut hatten, das Bockerl fahren, musste leider aufgrund des schlechten Wetters abgesagt werden.

Stattdessen standen gleich zwei Punkte auf dem Programm, um den Tag dennoch zu einem unvergesslichen Erlebnis werden zu lassen. Trotz einiger mistrauischen  Blicke hörten alle auf den Rat der Betreuer, sich warm anzuziehen, denn es ging in eine eisige Höhle, die Eisriesenwelt von Werfen. Dies war angeknüpft an eine kleine Wanderung und eine spektakuläre Gondelfahrt. Als es dann alle hungrig zum Mittagessen trieb ( Schnitzel!), schlug das Wetter wieder um und der Himmel öffnete wiedermal alle Schleusen. Es regnete in Strömen. Trotz diesem sehr schlechtem Wetter riskierten wir es und fuhren mit allen zur Sommerrodelbahn nach Flachau. Das Wetter tat der Stimmung keinen Abbruch und alle hatten einen riesen Spaß, egal ob zu zweit auf einem Wagen oder alleine. Mit atemberaubender Geschwindigkeit schossen wir ins Tal zurück.

Nach dem, mit Spannung verfolgten, Fußballspiel nahmen wir ein kleines Abendessen zu uns und dann hieß es einen enspannten Abend zu genießen, denn es wurde nur eine spannende DVD geschaut. Die nachfolgenden Tage werden für Teilnehmer und Betreuer sehr anstrengend, denn die Hüttenübernachtung steht auf dem Plan.

 

In diesem Sinne:

Allen eine gute Nacht,

Euer Betreuerteam